1. Home
  2. Dokumente
  3. Konfigurationshandbuch termXact 2020 für Word, Excel, Powerpoint, Flare, InDesign & Framemaker
  4. 1.2 Registerkarte: Farben & Prüfmodus

1.2 Registerkarte: Farben & Prüfmodus

Feldbezeichnung

Beschreibung

Rubrik Farben für die Markierungen

für erlaubte Benennungen /
für verbotene Benennungen /
für unklare Benennungen

Geben Sie an, ob und mit welcher Farbe die gefun­denen Benennungen gekennzeichnet werden sollen.

Unklare Benennungen sind Benennungen in der Terminologieliste, die (für unterschiedliche oder identische Begriffe) erlaubt und verboten sind, keinen oder einen anderen Verwendungsstatus ha­ben als erlaubt / verboten.

Rubrik Prüfmodus

Prüfmodus

Wählen Sie aus, welcher Bereich geprüft werden soll:

In MS Word:

      aktuelles Dokument prüft das gesamte Dokument

      aktuelle Auswahl prüft den markierten Text

      aktueller Absatz prüft den Absatz, in dem sich der Cursor befindet

 

In MS Excel:

      aktuelle Arbeitsmappe prüft die komplette Arbeitsmappe

      aktuelle Auswahl prüft die ausgewählten Zellen

      aktuelles Arbeitsblatt prüft das Arbeitsblatt, das angezeigt wird

 

In MS PowerPoint:

      aktuelles Dokument prüft das gesamte Dokument

      aktuelle Auswahl prüft den markierten Text

      aktuelle Folie prüft die angezeigte Folie

In Flare:

      aktuelles Dokument prüft das aktuell angezeigte Dokument

      Auswahl prüft den markierten Text

      Dokument im gleichen Ordner prüft alle Dateien im ausgewählten Ordner

      alle offenen Dokumente prüft alle Dokumente, die aktuell in Flare geladen sind

      Ordner auswählen springt zur Auswahl eines Ordners/einer Datei im Verzeichnissystem

 

In InDesign und FrameMaker:

         aktuelles Dokument prüft das gesamte Dokument

         aktuelle Auswahl prüft den markierten Text

Rubrik Suchoptionen
nur bei InDesign

 

 

Hier können Sie auswählen, ob die Terminologie inkl.

      Versteckten Ebenen und Objekten

      Musterseiten

      Fußnoten

erfolgen soll.

File types (nur Flare)

Wählen Sie aus, welcher Dateityp geprüft werden soll: All, Topics (*.htm) oder Snippets (*flsnp).

 

Tipps:

     Nur rot als Farbe für verbotene Benennungen und gelb als Farbe für unklare Benennungen: In diesem Fall werden die erlaubten Benennungen nicht im Text markiert.

     Zusätzlich auch grau als Farbe für erlaubte Benennungen: Diese Einstellung zeigt dem Nutzer, welche Benennungen in der Datenbank bereits vorhanden sind. Es werden dennoch nur die verbotenen und unklaren Treffer im Dokument ange­sprungen.

     Ganz ohne Farben prüfen: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie selbst im Text mit Farbmarkierungen oder bei Excel mit Schriftfarben arbeiten, die sonst über die Funktion Markierungen löschen bei den von termXact gefundenen Treffern gelöscht werden könnten.

 

Wie können wir helfen?