TermSolutions beim DTT-Symposion 2020

TermSolutions beim DTT-Symposion 2020

Vom 19. bis 21. März findet in Mannheim das 17. DTT-Symposion statt. TermSolutions ist dabei – als Gold-Sponsor und mit eigenem Messestand.

Alle zwei Jahre können sich Terminologen, Übersetzer und Technische Redakteure beim DTT-Symposium einen Überblick über aktuelle Terminologie-Themen verschaffen. Alle, die sich in ihrem Fachgebiet mit der Definition, Ordnung und Benennung von Wissen und Information beschäftigen, finden hier ebenfalls Antworten auf ihre Fragen. In diesem Jahr läuft die Veranstaltung unter dem Motto „Terminologie: Industrie, Information, Intelligenz“.

Neben den Hauptvorträgen am 20. und 21. März 2020 – unter anderem zu „Terminologie in industriellen Anwendungen“, „Terminologie und maschinelle Übersetzung“, „Begriffs- und Wissenssysteme im Terminologiemanagement“ oder „Terminologie als SEO- und SEA-Instrument“ – stehen am 19. März Tutorien auf dem Programm. Hier beschäftigen sich Fachgrößen und Publikum mit weiteren speziellen Aspekten der Terminologiearbeit. Professor Dr. Rachel Herwartz und Tamara Arndt von TermSolutions schauen sich gemeinsam mit interessierten Teilnehmern „Unternehmensweite Abstimmungsprozesse mit Terminologiekreis“ an. Der Workshop findet von 14:00 bis 15:30 Uhr statt.

In diesem Jahr tritt TermSolutions übrigens nicht nur als Gold-Sponsor der Veranstaltung auf. Das Messe-Team präsentiert sich auch erstmals mit eigenem Stand. Der ist zwar kleiner als bei der tekom-Jahrestagung im November, selbstverständlich gibt es für die Besucher aber auch in Mannheim Toolpräsentationen und reichlich Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Anmeldungen zum Symposion im Mannheimer Dorint-Kongresshotel sind auf derInternetseite des DTT möglich.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.